Kontakt
Michael Dohm, Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärtechnik
Gewerbestraße 4 b
44866 Bochum
Homepage:www.dohm-bochum.de
Telefon:02327 36162
Fax:02327 34798

Material­kunde für das Bad
Bade- und Dusch­wannen

Nicht nur die Form ent­scheidet, wenn es um die Aus­wahl der passenden Bade- oder Dusch­wanne geht. Auch Haut­gefühl, Rutsch­sicher­heit, Pflege­eigen­schaften oder die Ein­bau­situation sind ent­schei­dende Kriterien. Mit ganz unter­schied­lichen Materia­lien deckt Duravit indivi­duelle An­for­derungen ab.

Sanitär­acryl

Sanitär­acryl ist ein leichtes Material mit poren­frei glatter, von der Haut als an­ge­nehm und warm emp­fundener Ober­fläche. Der Werk­stoff ist durch­gefärbt, UV-stabil und farb­echt. Mit dem weißen Glanz passt Sanitär­acryl opti­mal zur weißen Gla­sur der ke­ra­mi­schen Ob­jekte im Bad. Dusch- und Bade­wannen aus Sanitär­acryl sind auf­grund ihres relativ geringen Gewichts mon­tage­freundlich, robust und können mühe­los mit haus­halts­üblichen Reini­gungs­mitteln gereinigt werden.

Acryl-Bade­wannen sind in verschie­denen Größen erhält­lich: als klassische Einbau­version, für Eck- und Vorwand­montage oder, z.B. bei Vero Air, frei­stehend mit fugen­loser Verklei­dung und - als besonderes Extra - wahlweise mit einem unauf­fällig ein­gearbei­teten Air-Whirl­system.

DuraSolid® A

Das Hightech-Material DuraSolid® A ist langlebig, stabil und ga­ran­tiert mit Rutschfestigkeitsklasse B zusätzliche Sicher­heit. Die hoch­wertig matte, samtige Ober­fläche über­zeugt mit warmer, sanfter Haptik. Mit haus­halts­üblichen Reinigungs­mitteln lassen sich leichte Verschmut­zungen entfernen. Zudem ermög­licht das Material die Reali­sierung komplett neuer Design­elemente, z.B. die Um­setzung scharfer Kanten und das naht­lose Verbinden drei­dimen­sionaler Teile. Die Dusch- und Bade­kombination Shower + Bath schöpft die Möglich­keiten von DuraSolid® A voll aus: So­wohl Wannen­korpus, Sockel als auch Verklei­dung sind aus dem Solid-Material hergestellt. Die funktionale Wandel­barkeit gelingt durch eng definierte Radien und heraus­ragende Präzision in der Verar­beitung. Kompakte Außen­maße ermög­lichen raum­effi­ziente Ein­bau­möglichkeiten und sorgen dafür, dass Shower + Bath eine her­kömmliche Badewanne, auch bei Bad­reno­vie­run­gen, ersetzen kann.

DuraSolid® Q

Mit dem Hightech-Material für Dusch­wannen sind sehr präzise Formen mit geringsten Fer­tigungs­tole­ranzen möglich. In Optik und Haptik erreicht die matte Ober­fläche nahezu die Eigen­schaf­ten von Natur­stein. Die leicht gespren­kelte Ober­fläche ver­stärkt die natürliche Optik. DuraSolid® Q ist komplett durch­ge­färbt und homogen, verfügt über eine sehr hohe Obe­rflächen­härte und –dichte und ist ver­gleichs­weise un­emp­findlich gegen­über Beschä­digungen. Verschmut­zungen lassen sich leicht mit haus­halts­üblichen Reini­gungs­mitteln entfernen.

Die Oberflächen­struktur von DuraSolid® Q garantiert mit Rutsch­festig­keits­klasse B zusätz­liche Sicherheit im Bad. Die präzise ge­form­ten Duschwannen sind außerdem selbsttragend, das heißt sie können bei ent­sprechen­der Abstützung auch ohne Fuß­gestell installiert werden. Dies gilt sowohl für boden­bündige als auch für auf­gelegte oder halb einge­baute Wannen. Das Dusch­wannen­pro­gramm Stonetto bietet außer­dem mit den Stein-Tönen Weiß, Sand, Beton und Anthrazit farb­liche Vielfalt.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems SHK GmbH & Co. KG